Canon EOS 550D

Seit längerem spiele ich mit dem Gedanken mir eine Spiegelreflexkamera zu kaufen. Nach langem hin und her hatte ich mich für die Canon EOS 550D entschieden. In den letzten Tagen habe ich die Preise im Internet verglichen, aber hatte bisher noch kein Angebot gefunden, bei dem ich zuschlagen wollte. Ich habe zwar einige vom Preis her interessante Angebote gefunden, aber die Bewertungen einiger Shops waren dann nicht so vertrauenserweckend.


Heute war ich dann in der Dortmunder Innenstadt unterwegs und kam zufällig bei Foto Kosfeld vorbei. Dort lag die Canon EOS 550D im Schaufenster, aber leider ohne Preis. Was den Preis betrifft hatte ich mir eigentlich wenig Hoffnung gemacht, aber ich wollte die Kamera wenigstens schon mal live gesehen habe. Die Kamera liegt auf jedenfall gut in der Hand mußte ich dann schnell feststellen. Eigentlich wollte ich dann nur noch den Preis wissen, damit ich schnell wieder verschwinden kann, damit ich nicht doch noch in Versuchung komme. Aber der Preis hat mich dann doch mehr als überrascht. Im Kit mit dem EF-S 18-55 IS sollte der Spass 747,- Euro kosten. Da konnte ich nicht widerstehen. Der Preis ist im Vergleich zu den Preisen im Internet einfach nur gut.

Zu Hause noch einmal auf der Homepage von Foto Kosfeld nachgeschaut und dort ist der Kit für 799,- Euro angeboten. Ich bin auf jedenfall höchstzufrieden und in den nächsten Tagen werde ich noch genaueres über die Kamera und die gemachten Fotos berichten.

3 Reaktionen zu “Canon EOS 550D”

  1. Tom

    Ja, es muss nicht immer das Internet sein. Ich habe vor einer Woche meine neuen 550d (Kit mit dem 18-135mm Objektiv) ebenfalls im Fachhandel gekauft.
    Nicht nur, dass der Preis bei Foto Siegel in Erfurt weit unter den Internetangeboten lag – die hatten die Kamera auch da!!! Viele Internetanbieter locken mit fantastischen Preisen und können gar nicht liefern. Ich jedenfalls ziehe bei Investitionen in dieser Preislage immer den Handel vor, da man auch im Garantiefall einen Absprechpartner vor Ort hat. Viel Spass mit Deiner Kamera – ich kann sie gar nicht mehr aus der Hand legen. Tom.

  2. admin

    Geht mir nicht anders. Da das Wetter auch schon in regelmässigen Abständen mitspielt, habe ich die Kamera immer dabei. Und es wird fast alles fotografiert, was sich bewegt und nicht schnell genug weggelaufen ist.
    Ich schulde meinem Blog ja auch eigentlich noch einen ausführlicheren Bericht über die Kamera, aber die Arbeit an dem Fotoblog ist einfach wichtiger :-) .

    Wünsche dir auch ebenfalls ganz viel Spass mit deiner Kamera.

  3. Nick

    Verdamt, jetzt habe ich am Fr verpasst mit deinem Ding mal zu spielen … :) Mein Favourite ist ja die D90 – ich müsster mal die Specs vergleichen. Schönes WE

Einen Kommentar schreiben