WordPress Post auf mehrere Seiten splitten

Als ich gestern an einem langen Post geschrieben hatte kam mir die Idee, dass es sinnvoll wäre, wenn ich den Post auf mehrere Seiten aufteilen könnte. Also habe ich mal gegoogelt, was es in diesem Bereich schon für Plugins für WordPress gibt. Ich bin dann auf das Plugin TabGarb gestolpert und fand es sehr interessant. Also habe ich TabGarb installiert und getestet. Ich bin bisher, bis auf ein Kleinigkeiten, zufrieden. Anschauen kann man sich den Test in diesem Post .

Sicherlich ist durch die Größe der Tabs eine Beschränkung der Seiten gegeben bis das ganze nicht mehr schön aussieht. Das Problem würde bei einer einfachen Seitennavigation nicht (so schnell) auftreten. Ein weiterer Vorteil der Seitennavigation ist sicherlich, dass diese (fast) immer unten in einem Beitrag zu finden ist. Ist der Leser unten angekommen kann er gleich über die Navigation zur nächsten Seiten wechseln. Bei den Tabs muss der Leser erst wieder nach oben scrollen.

Tabs hingehen sehen aus meiner nicht Sicht besser aus als eine einfache Seitennavigation unter dem Post. In den Tabs kann man den Seiten auch kurze, prägnante Titel geben, was aus meiner Sicht eine bessere Wirkung hat als schlichte Seitenzahlen.

Ein wirklicher Minuspunkt, der mir aufgefallen ist, dass auf der Index-Seite eine große Lücke zu sehen ist (siehe nachfolgendes Bild), an dessen Stelle in der Singleansicht dann die Tabs zu sehen sind. Ich weiß noch nicht, ob das nur an meinem Style liegt oder ob das ein grundsätzliches Problem ist. Hier müsste, wenn das der Fall sein sollte, noch dran gearbeitet werden.

tabgarb-1_0


UPDATE
Anscheinend gibt es doch reichlich Plugins in dieser Art. Ich werde hier nochmal die einzelnen Plugins vergleichen und die Ergebnisse in einem Post zusammenfassen.

Einen Kommentar schreiben